Abrahamssegen für Menschen, die in den Ruhestand treten

  Mittwoch, 29. Januar 2020, 20.00 Uhr Hochchor, Kirche St. Josef Abrahamssegen                                                                                                                                                          Der Eintritt in den Ruhestand ist eine Zeit des Abschieds und bietet zugleich die Chance zur Neuorientierung. Für diesen Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt möchte dieser kurze Gottesdienst mit Musik und Impulsen die Möglichkeit zu Erinnerung und Rückblick geben und für alles…

Passionskonzert „Sieben letzte Worte“

Joseph Haydns berühmte Meditationsmusik »Die Sieben Worte Jesu Christi am Kreuz« wird am Palmsonntag in der Krypta von Sankt Josef zu hören sein. Diese Passionsmusik wurde nach Auftrag der Domherren aus Cádiz (Spanien) für die Karwoche des Jahres 1785 geschrieben und bald darauf auch in einer Fassung für Streichquartett herausgegeben. Die dabei verwendeten melodischen Figuren…

Abrahamssegen für Menschen, die in den Ruhestand treten

  Mittwoch, 29. Januar 2020, 20.00 Uhr Hochchor, Kirche St. Josef Abrahamssegen                                                                                                                                                          Der Eintritt in den Ruhestand ist eine Zeit des Abschieds und bietet zugleich die Chance zur Neuorientierung. Für diesen Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt möchte dieser kurze Gottesdienst mit Musik und Impulsen die Möglichkeit zu Erinnerung und Rückblick geben und für alles…

Abrahamssegen zum Eintritt in den Ruhestand

Abrahamssegen für Menschen, die in den Ruhestand treten Der Eintritt in den Ruhestand ist eine Zeit des Abschieds und bietet zugleich die Chance zur Neuorientierung. Für diesen Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt möchte dieser Gottesdienst Mut und Zuversicht aus dem Segen Gottes zusprechen. ACHTUNG: Der Termin wurde um eine Woche vorverlegt!!   VA: Cityseelsorge MM,

Orgel Sankt Josef

Orgelmatinée

Die neue Krypta-Orgel wird vorgestellt. Nach der Schließung des Maximilian-Kolbe-Hauses hat die Schmid-Orgel von 1986 hier eine neue Heimat gefunden. Neben der Ausbildung der nebenamtlichen Kirchenmusiker soll das Instrument auch im Konzert erklingen. Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit des kleinen Instruments überraschen. An der Orgel: Chordirektor Maximilian Pöllner