Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Schwesterherzen“ – ein konfessionsverbindendes Projekt für Frauen Initiationstreffen

2. April - 19:30 - 21:00

 

 

Schwesterherzen – ein konfessionsverbindendes Projekt für Frauen

In und rund um Memmingen leben Christinnen in einer Vielfalt der Konfessionen und Kulturen ihren Glauben auf je unterschiedliche Weise. Dabei wissen wir meist wenig von anderen, egal ob sie aus einer anderen evangelischen, katholischen oder orthodoxen Gemeinde sind.

Zwischen Ostern und Pfingsten machen sich Frauen aus unterschiedlichen christlichen Konfessionen auf eine vierwöchige spirituelle „Entdeckungsreise“.

Zwei Frauen aus unterschiedlichen Konfessionen tun sich dabei als Schwesterherzen-Paar zusammen. In vier Einzeltreffen über vier Wochen kommen sie sich über ihr Leben und ihren Glauben miteinander ins Gespräch. Ort, Zeit, Dauer und Intensität der Treffen regeln die beiden Tandempartnerinnen dabei untereinander selbst. Zu Beginn jeder Woche bekommen die Schwesterherzen-Paare jeweils einen Impuls zugeschickt, der Grundlage für die Gespräche zu zweit sein kann. Drei Treffen in der gesamten Gruppe rahmen und begleiten den Weg der Schwesterherzen.

Information und Anmeldung bis Montag, 25.März 2019:

Bischöfliches Seelsorgeamt Außenstelle Memmingen

08331 98434-0, bsa-mm@bistum-augsburg.de

VA: Frauenseelsorge im Bistum Augsburg, Cityseelsorge Memmingen, Ev.-luth. Dekanat Memmingen, Ev.-ref. Gemeinde Herbishofen

 

Details

Datum:
2. April
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Pfarrzentrum St. Josef
Josef-Schmid-Weg 2
Memmingen, Bayern 87700 Deutschland
Telefon:
08331/926710
Website:
memmingen-katholisch.de