Wohnviertelvesper im Hochchor von St. Josef

Vesper (kirchliches Abendgebet), die – ausgehend vom Dienst des Wohnviertelapostolates „Wohnviertelvesper“ genannt wird – Sie haben die Möglichkeit, für die Menschen zu beten, denen es aus den verschiedensten Gründen nicht gut geht und die unsere Solidarität und unser Gebet brauchen.    

Nacht der Lichter mit Gesängen aus TAIZE

Nacht der Lichter mit Gesängen aus Taize, am Sonntag, 02.12.18, um 18.00 Uhr, im Rahmen der besinnlichen Stunden im Advent. Bitte bringen sie eine Kerze im Glas mit! „ Mit Gesängen beten ist eine wesentliche Form der Suche nach Gott. Kurze, stets wiederholte Gesänge schaffen eine Atmosphäre, in der man gesammelt beten kann“ ( Frére…